Landxcape LX795 Mähroboter-Messer

Die Mähroboter von LandXcape verwenden alle die gleichen Klingen, so dass Sie immer die richtigen Klingen zur Hand haben. Die LandXcape-Klingen sind 0,6 mm dünn und extrem scharf. Das ist notwendig, denn scharfe Messer schneiden Ihren Rasen optimal. Die scharfen Messer haben auch eine Mulchfunktion. Das bedeutet, dass das gemähte Gras zerkleinert wird und zu einem gesunden Nährstoff für den Boden wird. Stumpfe Messer mähen Ihren Rasen nicht richtig. Stumpfe Klingen werden durch stundenlanges Mähen oder durch einen schlechten Zustand des Rasens verursacht. Prüfen Sie also jeden Monat, ob die Klingen stumpf sind und ausgetauscht werden müssen. Siehe unten für alle Klingen, die für dieses Modell geeignet sind.

Filter anzeigen

Alle 15 Ergebnisse anzeigen

Filter anzeigen

Alle 15 Ergebnisse anzeigen

Auswechseln der Klingen

Die Klingen des Mähroboters werden von selbst beschädigt oder stumpf. Das liegt daran, dass die Klingen zu lange arbeiten oder mit kleinen Hindernissen in Ihrem Garten in Berührung gekommen sind. Denken Sie an Steine oder Zweige. Es hängt auch davon ab, welche Art von Klingen Sie verwenden. Wir haben Stahlklingen, die im Durchschnitt 2 Monate halten, titanbeschichtete Klingen, die durchschnittlich 3 Monate halten, und Skarp-Klingen, die im Durchschnitt doppelt so lange halten wie normale Klingen. Sie können die Klingen leicht selbst austauschen. Dies ist in der Bedienungsanleitung Ihres Mähroboters ausführlich beschrieben und kann in wenigen Minuten erledigt werden. Die Klingen des Mähroboters sind mit Schrauben an dem Block befestigt. Verwenden Sie daher einen kleinen Schraubenzieher, um die Schrauben zu lösen. Tauschen Sie beide Klingen und Schrauben aus. Beim Kauf neuer LandXcape LX795 Mähroboterklingen sind neue Schrauben im Lieferumfang enthalten.

Ein gesunder Rasen

Ein sauber gemähter Rasen ist daher nur möglich, wenn die Klingen des Mähroboters scharf sind. Die Klingen werden stumpf oder beschädigt, wenn sie mit kleinen Hindernissen in Berührung kommen. Entfernen Sie kleine Steine und Äste in Ihrem Rasen, um die Klingen Ihres Mähroboters so lange wie möglich zu schonen. Schmutz wie angesammeltes Gras und Schlamm können sich unter dem Mähroboter ansammeln. Prüfen Sie monatlich, ob sich unter dem Mähroboter Verunreinigungen befinden, und entfernen Sie diese sofort. Es wird auch empfohlen, die Basisstation sauber zu halten. Der Roboter-Rasenmäher kann Schwierigkeiten haben, den Weg zur Ladestation zu finden, wenn dieser vollständig mit Gras und Schlamm bedeckt ist. Wenn Sie dies beachten, werden Sie sich wieder an einem gesunden Rasen erfreuen können.