Begrenzungsdraht kaufen

Begrenzungsdraht für alle Arten von Mährobotern. Der Draht ist in Rollen von 100 Metern, 150 Metern, 250 Metern und 500 Metern erhältlich. Der Begrenzungsdraht für Mähroboter ist in verschiedenen Stärken erhältlich. Der normale Begrenzungsdraht hat eine Stärke von 2,7 mm und ist somit der Standarddraht. Der extrastarke Begrenzungsdraht ist 3,4 mm dick, hat weniger Signalverluste und ist stabiler. Es gibt auch doppelt isolierten Begrenzungsdraht. Dieser Begrenzungsdraht hat eine doppelte Ummantelung und ist 5,5 mm dick. Erdnägel und Drahtverbinder werden zur Befestigung und Verbindung des Drahtes verwendet. Sie können diese einfach bestellen, indem Sie sie bei der Bestellung des Begrenzungsdrahtes als Option hinzufügen.

Mit unserem fischölfreien Begrenzungsdraht minimieren Sie Nagespuren und beugen dank der UV- und feuchtigkeitsresistenten Beschichtung auch Abnutzungserscheinungen vor.

Filter anzeigen

Ergebnisse 1-9 von 192 Ergebnissen werden angezeigt

Was ist Begrenzungsdraht?

Das Begrenzungskabel wird auch Begrenzungskabel, Begrenzungskabel oder Mähroboterkabel genannt. Dieser Draht für Mähroboter wird verwendet, um den Bereich abzugrenzen, in dem der Mähroboter das Gras mähen darf. Mit diesem Begrenzungskabel können Sie auch Bereiche wie z. B. Blumenbeete oder einen Teich ausschließen. Das Begrenzungskabel ist also ein wesentlicher Bestandteil für den Einsatz eines Mähroboters. Es ist daher wichtig, ein qualitativ hochwertiges Kabel zu verwenden. Das Begrenzungskabel wird an die Ladestation des Mähroboters angeschlossen. Von dieser Ladestation aus wird dann eine Spannung durch das Kabel geschickt. Der Mähroboter nimmt dieses Signal auf, sobald er in die Nähe des Begrenzungskabels kommt. Dies ist das Signal für den Mähroboter, dass die Grenze des Mähbereichs erreicht ist und er in eine andere Richtung mähen soll.

Sind alle Begrenzungsdrähte identisch?

Die Antwort auf diese Frage bedarf etwas mehr Erklärung. Es gibt verschiedene Arten von Begrenzungsdraht für Mähroboter. Die Funktionsweise des Kabels ist im Wesentlichen dieselbe: Die Ladestation des Mähroboters sendet ein Signal durch das Kabel, um den Mähroboter zu steuern. Es sind jedoch Drähte von unterschiedlicher Qualität erhältlich:
  • Standard-Begrenzungsdraht Der Standard-Begrenzungsdraht ist 2,7 mm dick. Dies ist der Standarddraht, der mit dem Mähroboter geliefert wird.
  • Begrenzungsdraht extra stark Der Begrenzungsdraht extra stark ist 3,4 mm dick. Die Ummantelung dieses Begrenzungsdrahtes ist besonders dick. Dadurch ist der Draht weniger anfällig für Störungen oder Kabelbrüche.
  • Begrenzungsdraht doppelt isoliert Der Begrenzungsdraht doppelt isoliert ist 5,5 mm dick und doppelt isoliert. Zusätzlich zum Standardmantel hat dieser Begrenzungsdraht eine zusätzliche Ummantelung um den Draht. Dadurch wird der Draht zusätzlich gegen Drahtbruch und Signalverlust geschützt. Dieser Draht ist daher nur zum Eingraben geeignet und kann nicht in Kombination mit Erdnägel für die oberirdische Verlegung von Begrenzungsdraht verwendet werden.

Fischölfreier Begrenzungsdraht mit UV- und feuchtigkeitsbeständiger Beschichtung

Wenn Kabel Fischöl enthalten, ziehen sie Ungeziefer an. Wir empfehlen daher die Verwendung eines fischölfreien Kabels. Es ist auch wichtig, dass der Begrenzungsdraht eine UV- und feuchtigkeitsbeständige Beschichtung hat. Wenn ein Kabel keine UV- und feuchtigkeitsbeständige Beschichtung hat, trocknet es mit der Zeit aus. Dadurch trocknet die Isolierung aus und der Begrenzungsdraht wird schließlich dauerhaft beschädigt. Dies führt dazu, dass der Begrenzungsdraht nach einiger Zeit nicht mehr funktioniert, was zu einem Signalverlust führt. Unsere Begrenzungsdrähte sind daher fischölfrei und haben eine UV- und feuchtigkeitsbeständige Beschichtung.

Ist der Begrenzungsdraht gebrochen? Oder wollen Sie den Schnittbereich erweitern?

Wenn der Begrenzungsdraht des Mähroboters bricht, können Sie diesen Begrenzungsdraht reparieren. Sie müssen also nicht den gesamten Begrenzungsdraht ersetzen. Sie können vielmehr den gebrochenen Abschnitt entfernen und durch ein neues Stück Draht ersetzen. Zu diesem Zweck können Sie das Begrenzungskabel-Reparaturset oder das Begrenzungskabel-Installationsset verwenden.

Instandsetzung und Sicherung des Begrenzungsdrahtes

Die Reparatur des Begrenzungsdrahtes ist leicht selbst durchzuführen. Sie schneiden den alten Draht an der Bruchstelle ab. Dann legen Sie ein neues Stück Draht dazwischen und verbinden den alten und den neuen Draht mit Drahtverbindern. Auf diese Weise können Sie auch einen Schnittbereich verlängern. Anschließend befestigen Sie das Kabel mit Erdnägel. So bleibt das Begrenzungskabel sauber auf dem Rasen liegen. Erdnägel und Drahtverbinder können Sie einfach zusammen mit dem Draht bestellen.