Worx Landroid M WR153E Mähroboter-Messer

Die Klingen des Worx Landroid M WR153E Mähroboters können Ihren Rasen nicht richtig schneiden, wenn sie stumpf oder abgenutzt sind. Es ist daher wichtig, die Klingen regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls auszutauschen. Stumpfe Mährobotermesser können brechen und den Rasen beschädigen. Die Klingen sind leicht zu ersetzen. Die Klingen werden mit Schrauben geliefert. Dadurch können die Klingen und Schrauben gleichzeitig ausgetauscht werden.

Filter anzeigen

Alle 15 Ergebnisse anzeigen

Filter anzeigen

Alle 15 Ergebnisse anzeigen

Monatliche Wartung des Mähroboters

Um ein gutes Mähergebnis zu erhalten, ist es notwendig, Ihren Worx Landroid zu pflegen. Wir empfehlen eine monatliche Kontrolle unter Ihrem Mähroboter. Denken Sie daran, das Gerät vor der Überprüfung auszuschalten. Halten Sie die Unterseite des Mähroboters frei von angesammeltem Schmutz, Schlamm und Gras. So kann Ihr Mähroboter das Gras gleichmäßig schneiden. Reinigen Sie bei der Inspektion auch die Basisstation. Bei einer verschmutzten Basisstation kann der Worx Landroid Rasenmäherroboter nicht richtig in die Station einfahren und wird daher nicht geladen.

Auswechseln der Worx Landroid-Klingen

Nach langem Mähen verschleißen die Klingen des Worx Landroid M WR153E Mähroboters irgendwann und müssen ersetzt werden. Denken Sie daran, beim Auswechseln der Klingen das Gerät auszuschalten und Handschuhe zu tragen. Die Klingen sind sehr scharf. Lösen Sie die alten Schrauben und Klingen mit einem Schraubendreher und ersetzen Sie sie durch einen neuen Satz von 3 Klingen und Schrauben. Vergewissern Sie sich, dass sich die Messer noch frei drehen können. Dadurch wird sichergestellt, dass sich die Messer zurückziehen, wenn sie mit kleinen Hindernissen in Berührung kommen.