Mähroboter-Installationssets für Ferrex

Mähroboter-Installationssets für Ferrex sind ideal, um einen Mähbereich für Ihren Ferrex-Rasenroboter einzurichten. Die Einbausätze bestehen aus einer Kombination von Drahtverbindern, Begrenzungsdraht und Erdnägeln. Die Sets sind in verschiedenen Größen erhältlich.

Inhalt Mähroboter-Installationssets für Ferrex:

Klein: 2 Drahtverbinder, 100 Meter Begrenzungsdraht und 200 Erdnägel
Medium: 4 Drahtverbinder, 150 Meter Begrenzungsdraht und 300 Erdnägel
Groß: 6 Drahtverbinder, 250 Meter Begrenzungsdraht und 500 Erdnägel
Extra groß: 8 Drahtverbinder, 500 Meter Begrenzungsdraht und 1000 Erdnägel


Filter anzeigen

Alle 4 Ergebnisse anzeigen

Einbausätze

Die Installationssets enthalten genügend Draht, Erdnägel und Drahtverbinder, um einen neuen Mähbereich anzulegen oder einen bestehenden Bereich zu erweitern. Sie ist leicht selbst zu installieren. Wie Sie das bei Ihrem Ferrex-Mähroboter genau machen, entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung des Geräts.

Begrenzungskabel für Ferrex-Mähroboter

Der Begrenzungsdraht für Ferrex-Mähroboter hält den Mähroboter am Laufen. Der Mähroboter benötigt ein Signal zum Mähen. Dieses Signal wird über das Kabel von der Ferrex-Basisstation gesendet. Dieses Signal zeigt die Mähgrenzen an, bis zu denen der Mähroboter mähen kann. Wenn das Signal verloren geht, hört der Mähroboter auf zu mähen. Mit dem Begrenzungsdraht aus diesem Set können Sie ganz einfach Ihren eigenen Schnittbereich schaffen oder einen bestehenden Schnittbereich erweitern.

Erdnägel und Drahtverbinder

Erdnägel und Drahtverbinder sind ein Hilfsmittel für die ordnungsgemäße Verlegung von Begrenzungsdraht. Die Drahtverbinder werden verwendet, wenn Sie den Begrenzungsdraht an einen bestehenden Schnittbereich anschließen möchten. Wie bei einer Reparatur verbinden Sie die Enden der alten und neuen Drähte mit den Kabelverbindern. Drücken Sie dann den blauen Teil nach innen, so dass der Draht in den Block einrastet. Dadurch wird eine wasserdichte und feste Verbindung zwischen den beiden getrennten Drähten hergestellt. Das Signal wird nun erneut übertragen, auch über die neue Leitung. Die mitgelieferten Erdnägel werden zur Befestigung des Drahtes in der Erde verwendet. Dadurch wird verhindert, dass das Kabel verrutscht und man darüber stolpert oder dass der Mähroboter es durchschneidet.