skip to Main Content
085 782 5578 contact
  • Kostenlos senden
  • Messer für alle großen Marken
  • Top-Qualität Messer
  • Chat-Dienst

Die Mähsaison hat wieder angefangen

Ja, jetzt ist es wirklich so weit. Die Mähsaison ist wieder in vollem Gange. Die Blumen blühen und das Gras gedeiht ganz prächtig. Das bedeutet, dass es wirklich Zeit ist, dass der Mähroboter seine Arbeit macht. Falls Sie dies noch nicht getan haben, sollte es schnell geschehen. Wir möchten Ihnen dabei helfen. Neben Messer finden Sie auch viele Informationen in unserem Webshop.

Die Federwartung

Wie alles andere braucht ein Mähroboter eine Reinigung. Das klingt viel schwieriger als es ist, eine Reihe von guten Richtungen kann nie wehtun. Deshalb wollen wir noch einmal erklären, wie das gemacht werden sollte. Es gibt eine Reihe von Dingen, die berücksichtigt werden müssen.

Neue Messer für den Mähroboter

Neben einer guten Reinigung ist eine neue Saison eine gute Zeit für neue Messer. So können Sie die Mähsaison gut anfangen. Darüber hinaus ist es einfach zu verfolgen, wann neue Klingen benötigt werden. Schreiben Sie das direkt in Ihren Kalender, damit Sie wissen, wann Sie neue Klingen für Ihren Mähroboter bestellen müssen. Wir überprüfen auch unsere Robotermäher auf etwaige Gebrauchsspuren. So lässt sich leicht überprüfen, ob im Laufe des Jahres alles gut läuft.

Die Wartung

Wir haben für Sie die wichtigen Punkte aufgelistet, die Sie während der Federwartung machen sollten. Das macht es einfacher für dich.
• Reinigen Sie den Mähroboter
• Messer ersetzen
• Installieren Sie die neueste Software
• Überprüfen Sie die Batterie
Die Hauptreinigung der Maschine wird von einer Überprüfung der Teile begleitet. Gibt es Risse oder sehr tiefe Kratzer? Es ist dann ratsam, während des Jahres darauf zu achten. Da das Chassis das rotierende Teil ist, ist es wichtig, es richtig zu reinigen. Es ist auch der Teil, der am meisten leidet. Die Reinigung sollte kein Problem sein, da es mit einer Reinigungsbürste leicht gemacht werden kann.
Wir ersetzen immer unsere eigenen Klingen. Unser Webshop ist nicht nur beim Kauf neuer Klingen hilfreich, der Blog in unserem Webshop enthält Anleitungen zum einfachen Ersetzen der Mähroboterklingen.

Die Software ist ein bisschen schwieriger. Jede Maschinenmarke hat eine andere Software und damit ein anderes Update. Aber auch die Hersteller machen es nicht zu schwer. Wir empfehlen, Ihr Mähroboter-Modell in einer Suchmaschine wie Google zu suchen. Setzen Sie das Wort „update“ hinter Ihr Modell in der Suchleiste und Sie werden schnell das Update für Ihren Mähroboter finden. Die meisten Hersteller informieren Sie auch, wie Sie Ihre Batterie überprüfen können. Auch das muss kein Problem sein. Google ist ein nützliches Tool für die Software und Batterie. Für die Bestellung neuer Klingen und mehr Informationen können Sie einfach unseren Webshop besuchen. Qualität und Service sind unsere Priorität.